Michael Sedelmayer Bürgermeister Randersacker

Sedelmayer tritt 2023 wieder an


Sedelmayer tritt 2023 wieder an



Randersacker: Am 11. Mai nächsten Jahres endet die sechsjährige Amtszeit von Randersackers Bürgermeister, Michael Sedelmayer. Der Marktgemeinderat hat den 26. Februar 2023 als Wunschtermin benannt, der dem Landratsamt zur Festsetzung der Wahl vorgeschlagen wird. Laut Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzt ist die Wahl in den drei Monaten vor dem Ende der Amtszeit anzusetzen. Amtsinhaber Michael Sedelmayer hatte sich über das Mitteilungsblatt mit seinen Gedanken zum neuen Jahr bereits als ersten Kandidaten angekündigt. "Mir bereitet dieses Amt sehr viel Freude und man kann sehr viel bewegen. Eine vielfältigere und schönere Aufgabe kann ich mir, auch bei natürlich manchmal wenig erfreulichen, aber notwendigen Entscheidungen, nicht vorstellen." Der parteilose Bauingenieur war von der CSU nominiert und zur Wahl 2017 von einem breiten Parteienbündnis als Kandidat unterstützt worden, nachdem sein Vorgänger suspendiert und der Posten über zwei Jahre vakant, beziehungsweise kommissarisch begleitet worden war.

Quelle: Main-Post 03.02.2022

Ergänzung zum Artikel: Neben der CSU wurde Sedelmayer auch von der Aktiven Bürgerschaft /ödp nominiert.

News + Tipps


Sprechen Sie mich bitte an oder nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!

Kontakt